Mineral- und Brennstoffhandel

TANKSTELLE

Unsere Unternehmensgeschichte

1928 - Alles begann, als sich Ludwig Baierer I, einer der jüngsten Elektoinstallateur-Meister seiner Zeit, selbstständig machte und ein kleines Elektofachgeschäft in der Bahnhofstr. 15 eröffnete. Bald erfolgte die Erweiterung mit dem Handel von Landmaschinen und einer kleinen BV-Gasolin Tankstelle.

1949 - Nach schwierigen Zeiten, wie dem Dritten Reich und dem zweitem Weltkrieg, ergänzten wir  unsere Produktpalette mit dem Verkauf von Mineralölprodukten der Marke BV-Aral.

1953 - Wir erwarben unseren heutigen Standort an der Elsenthaler Str. 8, eine neue Aral-Bedienungstankstelle wurde gebaut und unser Betrieb umgesiedelt.

1960 - Heizöl leicht gewann immer mehr an Bedeutung, deshalb starteten wir 1960 mit dem Verkauf und der Lieferung an Gewerbe und Privathaushalte. Ludwig Baierer II übernahm mehr und mehr die Geschäftsleitung.

1975 - Unsere Tankstelle wurde modernisiert  und erweitert, Selbstbedienung eingeführt.

1978 - Ankauf unseren Standortes Grafenhütter Weg 14 und Neubau des Tanklagers für Heizöl und Diesel.

1987 - Wir ergänzten unsere Tankstelle mit einer Autowaschanlage. Ludwig Baierer III tritt dem Unternehmen bei.

1990 - Unser Standort an der Elsenthaler Str. 8 wird modernisiert und unsere Tankstelle erweitert. Ein moderner Shop wir eingebaut und die Öffnungszeiten ausgeweitet.

1999 - Modernisierung und Erweiterung des Lagers im Grafenhütter Weg 14.

2003 - Nach der Übernahme von Aral durch BP, wurden wir Opfer der Gebietsbereinigung. Wir kündigten unseren Markenvertriebsvertrag und wurden frei für Neues. Die Aral Markentankstelle wurde geschlossen. Der Verkauf von Aral-Schmierstoffen blieb davon unberührt.

2004 - Neustart unserer Tankstelle als Freie Tankstelle mit Nachttankautomat.

2006 - Ludwig Baierer II ging in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Geschäftsführung an Ludwig Baierer III. Wir begannen mit dem Verkauf von Holzpellets.

2008 - Unsere Waschanlage wurde erneuert. Eine moderne Christ Genius Waschanlage eingebaut - das Gebäude vergrößert.

2014 - Erweiterung der Tankstelle. Wir bieten aktuell 4 PKW Zapfpunkte und 1 LKW-DK Hochleistungszapfsäule.

 

In all dieser Zeit wurde ständig investiert und modernisiert. Neue Maschinen und Fahrzeuge angeschafft. Fehler gemacht und wieder berichtigt.

Es hat sich viel bewegt, dennoch sind wir uns immer treu geblieben, ein Familienbetrieb, der immer bemüht ist seine Mitarbeiter und Kunden fair und ehrlich zu behandeln.